Renusol erreicht Verbesserung im Normungsprozess

Photos de presse
(cliquer pour agrandir)

(Crédit photo: Renusol)

Marko Balen, Leiter Produktmanagement bei Renusol

(Crédit photo: Renusol)

Logo Renusol Europe GmbH

Neben der Herstellung und Entwicklung unserer Produkte beteiligt sich Renusol in diesem Jahr auch an der Arbeit des DIN-Normenausschusses Bauwesen. Wir freuen uns, nun ein Ergebnis dieses Engagements verkünden zu können, dass im Sinne der Energiewende und der in der Branche beteiligten Unternehmen, Installateure und Kunden eine deutliche Verbesserung und Entschärfung bedeutet. 

Hintergrund: Einige Unternehmen der Solarbranche, darunter maßgeblich Renusol und der Bundesverband Solarwirtschaft haben schriftliche Widersprüche zu einem Normenentwurf eingereicht und diesen in einer Einspruchssitzung verteidigt. In diesem Widerspruch wurde eine Regelung diskutiert, die den Ansatz von Schneelasten in Deutschland für Gebäude, die mit Photovoltaik Anlagen belegt sind, normativ verändert hätte. Dieser veränderte Ansatz hätte in der Ursprungsversion dazu geführt, dass die anzusetzenden Schneelasten für viele Gebäude mit Flachdächern deutlich (um 25-50%) gestiegen wären. In der Konsequenz wären PV Projekte auf vielen Neubauten nicht mehr realisierbar gewesen. 

Wir danken allen Beteiligten für kooperative Arbeit und freuen uns auf viele weitere spannende Projekte.

À propos de Renusol Europe GmbH

Renusol Europe GmbH est spécialisé dans la fabrication et la vente de systèmes de montage pour les modules photovoltaïques installés sur les toits inclinés et plats ou intégrés dans les toits. Membre du groupe Pari Group depuis 2017, cette entreprise poursuit les activités de Renusol GmbH opérant sur le marché solaire depuis 1997. Depuis son siège principal de Cologne en Allemagne, l’entreprise dirige ses activités sur tous les marchés clés en Europe, au Moyen-Orient et en Afrique. Fidèle à sa philosophie, simple, solide, service, Renusol mise sur des solutions simples et fiables et propose de vastes prestations de service.

Éditeur et relations publiques

Renusol Europe GmbH
Marko Balen
Piccoloministraße 2
51063 Köln
Téléphone: +49 221 788707-57
Téléfax: +49 221 788707-99
marko.balen@renusol.com
www.renusol.com

OK

Afin de pouvoir concevoir de façon optimale notre site web et l’améliorer constamment, nous utilisons des cookies. Veuillez consulter notre déclaration de confidentialité pour de plus amples informations sur les cookies.